Teamentwicklung

Der Erfolg einer Organisation/Unternehmung ist in den meisten Fällen nicht in erster Linie auf sog. harte Faktoren gegründet, sondern eher auf das erfolgreiche Zusammenspiel der handelnden Personen. Wie werden Synergieeffekte unterschiedlicher Wissens- und Erfahrungsstände in der Organisation genutzt? Wie eindeutig werden Aufgaben und Verantwortlichkeiten zugeordnet? Wie wird ein ausreichend umfassender Informationsstand im Blick auf Aufgaben, Probleme und Möglichkeiten in der Mitarbeiterschaft erreicht? Wie wird die Kommunikation in der Organisation offen, freier und die Kreativität der handelnden Personen fördernd gestaltet? Wie wird mit Konflikten und Fehlern umgegangen? Wie werden Wünsche nach Anerkennung und persönlicher Entwicklung berücksichtigt?

Dies sind die zentralen Fragen eines Teamentwicklungsprozesses. Dabei ist ein förderndes Teamklima keine statische Grösse: die Teamsituation ist ständigen Veränderungen unterworfen und bedarf von Zeit zu Zeit der bewussten Reflektion. Somit ist Teamentwicklung keine einmalige, sondern eine wiederkehrende Aufgabe. Typische Situationen für den Beginn eines Teamentwicklungsprozesses sind:

  • Neue Teamzusammensetzungen nach Reorganisation
  • Integration neuer Mitglieder
  • Neue Aufgabenverteilung
  • Aufbau neuer Bereiche/Abteilungen

KCR initiiert und begleitet Teamentwicklung sowohl als Intensivworkshops (1–3 Tage) wie auch als kontinuierliche, arbeitsbegleitende Prozesse. So kann die Erkenntnis, dass das Ganze mehr ist als die Summe aller Teile, auch in ihrem Unternehmen wirksam werden.

Ansprechpartner: Jochen Schneider (0209 – 1 67 12 58)